Kolophonium für Violine bei Paganino

56 Produkte gefunden
Marke
Material
Farbe
Grösse

Kolophonium für die Geige

Das aus Harz gewonnene Bogenharz – auch Kolophonium genannt – ist unerlässlich, wenn es darum geht, einem Streichinstrument Klänge zu entlocken. Aufgetragen auf die Bogenhaare erhöht es die Haftreibung mit der Saite, welche dabei zum Schwingen angeregt wird. Kolophonium wird in verschiedenen Zusammensetzungen angeboten und unterscheidet sich zudem je nachdem, ob es für Geige, Cello oder Kontrabass verwendet werden soll.

Was gilt es zu beachten?

Beim Kolophonieren werden die Bogenhaare mehrmals gleichmäßig über das Kolophonium gezogen. Bei geringer Nutzung und Temperaturschwankungen kann das Kolophonium allerdings rissig werden und austrocknen. Günstiges Kolophonium für Einsteiger und Anfänger gibt es von GEIPEL und D´ADDARIO. Für anspruchsvolle Musiker bietet sich das in den USA von Hand hergestellte ANDREA Kolophonium an, welches es in den Varianten Orchestra und Solo gibt.

Antiallergisches Kolophonium

Für Allergiker ist spezielles Kolophonium ohne allergene Zusatzstoffe erhältlich. Das LARSEN Kolophonium sowie das antiallergische Kolophonium von GEIPEL können von Allergikern bedenkenlos für ihre Bögen genutzt werden. Beide überzeugen zudem durch ihre gute Verträglichkeit.

Kolophonium von AMATO und PIRASTRO

Die Marken AMATO und PIRASTRO stehen für hochwertiges Kolophonium für Bögen. Das AMATO Gold Kolophonium für Synthetiksaiten, Stahlsaiten und Darmsaiten überzeugt mit hochwertigem Goldzusatz. PIRASTRO bietet für verschiedene Saitenje ein optimiertes Kolophonium an. So ist für die Eudoxa Saiten beispielsweise das PIRASTRO Eudoxa Kolophonium erhältlich.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 50 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands