Liste Galerie
AMATO Carbon SOLIST Violabogen
sehr guter Carbonbogen
159,00 Euro *
AMATO Carbon SOLIST wood Violabogen
sehr guter Carbonbogen im Holzdesign
179,00 Euro *
PACATO Brasil Violabogen
39,50 Euro *
ARTINO Brasil Violabogen
Schülerbogen aus Brasilholz, oktagonal
54,95 Euro *
DÖRFLER Brasil Primo Bratschenbogen
ausgesuchte Brasilstange vom deutschen Meisterbogenbauer, oktogonal
159,00 Euro *
CodaBow DIAMOND NX Bratschenbogen
Carbonbogen mit Kevlar Akustik Kern
485,00 Euro 419,00 Euro *
CodaBow DIAMOND GX Bratschenbogen
Graphitgeflecht mit Bernstein Optik
869,00 Euro 789,00 Euro *
DÖRFLER Fernambuk Secondo Bratschenbogen
ausgesuchte Fernambukstange vom deutschen Meisterbogenbauer, rund
399,00 Euro *
CodaBow JOULE Violabogen
der innovativste aller CodaBows
743,00 Euro 655,00 Euro *
Conrad GÖTZ Brasil Violabogen
sehr guter Schülerbogen vom deutschen Meisterbogenbauer, rund
149,00 Euro *
MÜSING Carbon Violabogen C5
Meisterbogen aus Carbon, Konzert-Bogen mit großartigem Klang
1.295,00 Euro *
MÜSING Carbon Violabogen C4
Erstklassiger Carbonbogen für professionelle Bratschist/innen
945,00 Euro *
MÜSING Carbon Violabogen C2
Sehr guter Einsteigerbogen für eine ganze Bratsche mit wunderschöner Carbonstange
495,00 Euro *
MÜSING Carbon Violabogen C3
»Mittelklasse« Carbonbogen für fortgeschrittene Bratschist/innen
685,00 Euro *
HÖFNER A.S. Carbon Violabogen
sehr guter Kohlefaserbogen aus dem Hause der deutschen Geigenbauwerkstatt Karl Höfner, rund
149,00 Euro *
HÖFNER Student Violabogen
Guter Brasilholzbogen für Schüler, rund
74,50 Euro *
Conrad GÖTZ Fernambuk Violabogen
sehr gute Fernambukstange vom deutschen Meisterbogenbauer, rund
299,00 Euro *

Sie haben nicht gefunden, was sie gesucht haben?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Suchanfrage stellen >

Was macht einen guten Bratschenbogen aus?

Wie alle anderen Streichbögen auch setzt sich der Bratschenbogen aus der Bogenstange, dem Frosch, dem Beinchen und den gespannten Bogenhaaren zusammen. Unterschiede bestehen vor allem in der Verarbeitung des Bogens und den verwendeten Materialien. Für die Bespannung des Violabogen werden zumeist Bogenhaare aus Rosshaar verwendet. Der Rest des Bogens wird aus Holz – Brasilholz oder Fernambuk sind häufig verwendete Holzsorten für die Stange – oder aus Carbon gefertigt. Für die metallenen Beschläge wird Neusilber, Silber oder Gold verwendet. Der Frosch ist zudem häufig aus Ebenholz. Die Wahl der Materialien und die genaue Abstimmung der einzelnen Bauteile aufeinander sind es, was einen guten Violabogen von einem echten Meisterbogen für die Bratsche unterscheiden: Letztendlich entscheidet der gute Klang.

Das passende Zubehör

Damit der Bogen beim Streichen über die Saiten diesen auch Klänge entlocken kann, müssen die Haare im Vorfeld mit passendem Kolophonium behandelt werden. Hierfür eignet sich hervorragend das Kolophonium von AMATO oder ANDREA, das dem Instrument einen schönen Klang entlockt. Griffhilfen unterstützen vor allem Anfänger bei der korrekten Haltung des Bogens. Damit der Bogen beim Transport nicht beschädigt wird, gibt es praktische Bogenetuis oder Bogenhüllen. Diese sind auch entsprechend für Bögen anderer Streichinstrumente erhältlich wie beispielsweise Violinen oder auch den Bassbogen.

Breite Klangvielfalt

Ein hochwertiger Bogen eröffnet dem Musiker die volle Klangvielfalt des Streichinstrumentes und noch vieles mehr. Sehr gute Holzbögen sind von DÖRFLER oder PACATO erhältlich. Innovative Violabögen aus Carbon gibt es dagegen von CODABOW oder AMATO in jeder Größe. Neben dem Anstreichen der Saiten eines Streichinstrumentes können Bögen auch für alternative Klangerzeugungen genutzt werden. Moderne Musikstile und Kompositionen setzen Bögen unter anderem auch im Zusammenhang mit elektrischen Gitarren oder Percussion und Schlagwerk ein. So kann zum Beispiel ein Becken mit Hilfe eines Bogens zum Klingen angeregt oder mit dem Holz des Bogens auf die Saiten eines Streichinstrumentes geschlagen werden, um ganz spezielle einzigartige Klänge zu erhalten.