Liste Galerie
SUPERSENSITIVE Deluxe Wolftöter
für Cello und Kontrabass
19,95 Euro *
sofort lieferbar
Wolftöter
Messing, für Kontrabass
12,95 Euro *
sofort lieferbar
Wolftöter
vernickelt, für Kontrabass
7,95 Euro *
sofort lieferbar

Sie haben nicht gefunden, was sie gesucht haben?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Suchanfrage stellen >

Wie wird ein Wolftöter verwendet?

Der Wolftöter für Kontrabass wird immer dann eingesetzt, wenn ungewollte Nebentöne unterdrückt werden sollen. Dafür wird der Wolftöter an der Saite montiert, an der der Wolfton am ausgeprägtesten ist. Normalerweise wird er zwischen Steg und Saitenhalter montiert. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn der Wolftöter im oberen Drittel dieses Saitenabschnittes montiert wird. Durch Verschieben nach vorne oder nach hinten findet man die optimale Position heraus.

Wolftöter für Kontrabass

Den Wolftöter für den Kontrabass gibt es wahlweise vernickelt oder als Wolftöter Messing.