Liste Galerie
Wolftöter
vernickelt, für Violine und Viola
5,95 Euro *
Wolftöter
Messing, für Violine und Viola
7,95 Euro *

Sie haben nicht gefunden, was sie gesucht haben?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Suchanfrage stellen >

Wie setzt man den Wolftöter ein?

Der Wolftöter, auch Wolfton Eleminator Röhrchen genannt, unterdrückt ungewollte Nebentöne. Er wird zwischen Saitenhalter und Steg montiert, am besten an der Saite, an der der Wolfton am ausgeprägtesten ist. Positioniert man den Wolftöter im oberen Drittel dieses Saitenabschnittes, so ist die Wirkung des Wolftöters meist am besten. Durch geringfügiges Verschieben in Richtung Steg oder weg vom Steg muss die genaue Position auf der Geigensaite gefunden werden.

Welche Wolftöter gibt es?

Den Wolftöter für Violine gibt es als Wolftöter Vernickelt oder als Wolftöter Messing.