Wolftöter für Kontrabass bei Paganino

3 Produkte gefunden
Marke
Material
Farbe
Grösse

Verwendung des Wolftöters

Der Wolftöter für Kontrabass wird immer dann eingesetzt, wenn ungewollte Nebentöne unterdrückt werden sollen. Dafür wird der Wolftöter an der Saite montiert, an der der Wolfton am ausgeprägtesten ist. Normalerweise wird er zwischen Steg und Saitenhalter montiert. Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn der Wolftöter im oberen Drittel dieses Saitenabschnittes montiert wird. Durch Verschieben nach vorne oder nach hinten findet man die optimale Position heraus.

Wolftöter für Kontrabass

Den Wolftöter für den Kontrabass gibt es wahlweise vernickelt oder als Wolftöter Messing.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands