• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
Art. Nr.: 960038
kurzfristig lieferbar
Bebildertes Textbuch mit Aquarellen und Audio CD.

Eine Märchenoper in 2 Akten zum Anschauen, Mitlesen und Zuhören.

Auch Teufel können Gutes tun. Mit der Oper »Teufelchen auf dem Weihnachtsmarkt« werden nicht nur Berliner Kinder und Erwachsene angesprochen, denn für Jung und Alt jedweder Herkunft ist die Geschichte vom Teufelchen Stutzschwanz, der an seinem Geburtstag für einige Stunden auf die Erde darf und »Unter den Linden« landet, um sich zu vergnügen und um mit seiner Wunderwasserspritze Steinernes beweglich zu machen, höchst amüsant.

Das Libretto wurde aus drei Märchen aus dem Buch »Berliner Märchen« von Walther Gottheil (1860 bis 1885) von Reinhard Solbach aus Köln verfasst. Zum Vorlesen, Singen, Musizieren und für kleine und große Aufführungen ist alles erlaubt, was Spaß macht, anrührt und zu einem guten Abschluss kommt, denn schließlich wird der Protagonist der Oper – Teufelchen Stutzschwanz – ob seiner guten Taten in Berlin zwar von der bitterbösen Teufelsgroßmutter verbannt, doch vom »feinen, fremden, weißgekleideten Herrn« für 100 Jahre zum »Fege-Engel« ernannt und kümmert sich fortan um die Ordnung der himmlischen Wolken, ja, bis zum nächsten Märchen, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen brauchen…

Komponist: Friedemann Holst-Solbach.
Libretto: Reinhard Solbach.
Illustrationen: Regina Solbach.
Ausgabe: Buch mit Audio-CD.
Format: 32 Seiten.
Edition Meisel 15/1218/909.

Inhalt:
  • 1. AKT: Ouvertüre
  • 1. Bild: Das Geburtstagsgeschenk
  • 2. Bild: Das Brandenburger Tor und der alte Fritz
  • 3. Bild: Auf dem Weihnachtsmarkt
  • 4. Bild: Mutter und Schwester
  • 5. Bild: Der feine fremde weißgekleidete Herr
  • 6. Bild: Die Wundertropfen
  • 2. AKT Bild 1: Die große Versammlung
  • 2. Bild: Das Puppenspiel
  • 3. Bild: Die Wahl oder der Erwählte
  • 4. Bild: Teufelchen Stutzschwanz' Rückkehr zur Hölle und seine Verwandlung zum Fegeengel
  • Schlußlied »O du fröhliche«