• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
Art. Nr.: 914756
kurzfristig lieferbar
Ausgabe für 2 Violinen und Viola oder Violine und Klavier, Partitur und Einzelstimmen.
Schwierigkeitsgrad: mittel.
Der Partitur liegen bei: 2 Stimmen im Violinschlüssel und 1 Stimme im Violaschlüssel.

Diese Ausgabe von Mozarts »Serenaden« (Heft 1-4) will Musizierende zum klanglichen Experiment anregen: Die Terzette können in verschiedenen Besetzungen mit fast allen Instrumenten (Streichern, Bläsern, Klavier) gespielt werden, die heute in der Hausmusik üblich sind. Das entspricht durchaus ihrer Entstehungsgeschichte.

Mozart komponierte die fünf Bläser-Divertimenti in einer Zeit, als er Klangkombinationen erprobte. Beim Musizieren mit Freunden wurden Instrumente ausgetauscht und es ergaben sich immer wieder neue Zusammenstellungen. Und so bieten sich die »Serenaden« auch heute für ein Spiel mit verschiedenen Klangfarben und Besetzungen an, als überaus lohnender Gegenstand der Experimentierfreude und der musikalischen Phantasie.

Herausgeber: Otto von Irmer/ Karl Marguerre.
Komponist: Wolfgang Amadeus Mozart.
Titel: Serenaden für drei Melodie-Instrumente oder ein Melodie-Instrument und Klavier Heft 1.
Format: Partitur und Einzelstimmen, 20. Aufl. 2014, 16/3/3/3 Seiten.
Bärenreiter Musikverlag BA01437.

Inhalt:
Divertimento C-Dur KV 439b