• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
  • morepic-4
Art. Nr.: 915793
sofort lieferbar
Ausgabe für 1-5 Violinen, Violoncello ad libitum. Schwierigkeitsgrad: leicht.
Aus der Reihe »Le violon en 3 temps«.

Mit der Erfindung der Oper wurde der musikalische Barockstil Anfang des 17. Jahrhunderts in Italien geboren. Eloquenz und Theatralik sind die ersten Merkmale dieses neuen Stils. Die Geige entwickelte sich vom Volksinstrument der Renaissance zur Königin der Orchesterinstrumente. Sie entwickelte bereits inden ersten Opern Formen und Eigenschaften, bedingt auch durch berühmte italienischen Geigenbauer wie Amati und Stradivarius, die bis heute bedeutend sind. 

In Frankreich gründete der gebürtige Italiener Lully das Ensemble der 24 Geigen des Königs, um dessen Bedürfnisse nach Tanz, königlicher Zeremonien und der beginnenden »lyrischen Tragödie« (die französische Version der Oper) zu erfüllen. In ganz Europa wurde die Geige schließlich zur Königin der Melodieinstrumente.

Herausgeberin: Maica Brandao.
Ausgabe: Spielpartitur und Stimme.
Format: geheftet, 37+6 Seiten.
Sprache: französisch.
Editions Henry Lemoine L29392.

Inhalt:
  • Exercices techniques violon:
  • Exercices mélodiques du Baroque
  • Seize variations pour l'archet
  • Arpèges de 3 et 4 notes
  • Chanson du Baroque:
  • La Mantovana (5 violons)
  • Woodycock (3 violons)
  • Stingo (4 violons)
  • Nobody's Jig (2 violons)
  • Marche pour la cérémonie des Turcs (4 violons)
  • Menuet de Monsieur Jourdain (2 violons)
  • Les sauvages (3 violons)
  • If Love's a Sweet Passion (3 violons)
  • Canon (2 violons)
  • Bist du bei mir (5 violons)
  • Sarabande (4 violons)
  • Fantasia (violon seul)