Zurück zur Übersicht

Say, F.: Dört Sehir - Four Cities - Vier Städte - Quatre Villes

Art. Nr.: 931393
Auf den Merkzettel
Artikel erfolgreich auf den Merkzettel gelegt.
Gewicht: 0.304 kg

Beschreibung

    Ausgabe für Violoncello und Klavier.

    Eine Reise zu vier Städten Anatoliens: Sivas, Hopa, Ankara und Bodrum, verbunden mit biographischen Erinnerungen und Ereignissen, bildet das musikalische Sujet der Sonate Vier Städte von Fazil Say. Die vier Städte aus dem sich über annähernd 2000 km erstreckenden Gebiet Anatoliens unterscheiden sich deutlich durch ihre eigene, individuelle Kultur. So ist Bodrum beispielsweise als einzige der vier Städte ein bekannter touristischer Ort.

    Sivas
    Östlich von Ankara gelegen, ist Sivas eine konservativ-traditionelle Stadt, die vor allem durch den hohen alevitischen Bevölkerungsanteil des sie umgebenden Gebietes geprägt ist. Daher ist auch Ask Veysel ein »Alevi Ozan«, ein alevitischer Dichtermusiker, und sein Lied »Sazim« (Meine Saz/Mein Instrument) ist die Inspirationsquelle für diesen ersten Teil der Sonate. Am Ende wird dabei der melancholische Klang dieses traditionellen türkischen Lauteninstruments imitiert.

    Hopa
    Eine traditionelle Hochzeit im Kulturraum des östlichen Schwarzen Meeres inspirierte Faz?l Say zu diesem Teil der Sonate. Ein schneller volkstümlicher Tanz namens »Horon«, der im charakteristischen 7/16-Metrum steht, und der Klang der gestrichenen, ebenfalls lautenähnlichen Kemençe, dem traditionellen Instrument der Schwarzmeerregion, finden Eingang in diesen Teil. Außerdem sind Anklänge an verschiedene, auch anonyme Volkstänze und -lieder aus dem georgischen, kaukasischen und lasischen Kulturraum verarbeitet, so auch »Cilveloy nanayda« (ein türkisches Lied) und »Laz Kizi« (Mädchen aus Laz).

    Ankara
    1923 wurde Ankara von Kemal Atatürk zur Hauptstadt der Türkei erklärt. Die Stadt mit ihren 4 Millionen Einwohnern ist gleichzeitig die Geburtstadt des Komponisten, der dort auch seine Kindheit verbrachte. "Ankara'nin tas na bak" ist ein Revolutions-Lied aus der Zeit des 1. Weltkrieges, das im Mittelteil dieses als Trauermusik geschriebenen Satzes erscheint - ein eher tragisches Bild der Republik und des alten Ankara.

    Bodrum
    Bodrum ist bekannt als das Saint Tropez der Türkei. Auf der berühmten Straße »Cumhurriyet Caddesi«, die nur aus Kneipen und Bars besteht, begegnet man vielfältigsten Musikrichtungen: Von Jazz und Pop bis zu Rock und traditioneller Musik kann man dort alles hören. Entsprechend mischt Fazil Say in diesem letzten Teil der Sonate all diese Musikstile durcheinander und unterlegt sie mit einem treibenden swing-jazz-Groove. Der Song »Yildizlarin altinda« (Beneath The Stars), der unter anderem von Zeki Müren, einem aus Bodrum stammenden, berühmten türkischen Musiker gesungen wurde, erklingt hier ebenso wie auch »Uzun ince bir yoldayim« (I'm on a long and narrow road), ein oftmals bearbeitetes Stück von Asik Veysel. Die Sonate endet humorvoll - mit einer der häufigen Rangeleien in einer Kneipe...

    Verlag: Schott Music CB257

  • Inhalt:
  • Sivas
  • Hopa
  • Ankara
  • Bodrum
mehr Details
weniger Details
14 Tage
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Versandkostenfrei
ab 25,- €
Für alle Bestellungen innerhalb Deutschlands entfallen ab 25,- EUR die Versandkosten. Unter 25,- EUR zahlen Sie lediglich eine Versandkostenpauschale von 2,95 EUR.
Weltweiter
Versand
Wir versenden Ihre Bestellung an Ihre Wunschadresse.
PayPal
Käuferschutz
Bezahlen Sie sicher und schnell mit Paypal und genießen Sie die Vorteile des Paypal Käuferschutzes: risikofreies Einkaufen und Schutz vor Lieferausfällen.
Hotline
0180 - 55 75 100
Möchten Sie telefonisch bestellen? Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Rufen Sie uns an! Mo-Fr von 09:00-12:30 und 13:30-17:00 Uhr. 14 ct/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min inkl. MwSt.
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands