Carbonbogen für Violoncello bei Paganino

16 Produkte gefunden
Marke
Material
Farbe
Grösse

Leicht, robust und hervorragend zu spielen - Carbonbögen für Celli

Neben Holz wie Fernambuk und Brasilholz für die Stange hat sich inzwischen auch Carbon als Material im Bogenbau als Alternative etabliert. Dabei überzeugt Carbon vor allem durch seine einzigartigen Materialeigenschaften. Es besitzt ein sehr geringes Gewicht und ist gleichzeitig besonders robust. Genau wie Bögen aus Holz sind Carbonbögen mit Rosshaar bespannt und besitzen meist einen Frosch aus edlem Ebenholz. Auch in klanglicher Hinsicht stehen Bögen aus Carbon ihren hölzernen Pendants in nichts nach. Hochwertige Bögen mit einer Stange aus Carbon sind von AMATO und CODABOW in allen Preisklassen erhältlich.

Erstklassiger Klang und edles Design

Musiker haben bei Carbonbögen für Celli sprichwörtlich die Qual der Wahl. Günstige Bögen mit einer Stange aus Carbon für Einsteiger und Schüler sind u. a. von PACATO erhältlich. Innovative und edel designte Bögen werden von der Firma CODABOW gefertigt. So bleiben mit einer Stange aus Graphitgeflecht in Bernstein- oder Diamantoptik, einem Kevlar Akustik Kern und einem Frosch aus natürlichen Fasern und Harz bei den CODABOW DIAMOND SX und GX Bögen – in den Klang Eigenschaften – kaum Wünsche offen. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten darüber hinaus die Bögen von AMATO.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands