Holzbogen für Viola bei Paganino

14 Produkte gefunden
Marke
Material
Farbe
Grösse

Der Bratschenbogen - Material und Verarbeitung

Die Qualität eines Bogens für die Bratsche wird maßgeblich durch die Auswahl der Materialien und deren Verarbeitung bestimmt. Die Hauptmaterialien im Bogenbau sind dabei Holz für die Stange – wobei vor allem Fernambuk und Brasilholz zum Einsatz kommen – Rosshaar für die Bogenhaare sowie verschiedene Materialien wie Ebenholz, Gold, Neusilber, Silber, Horn oder Perlmutt für die Gestaltung von Frosch und Beinchen. Die genau aufeinander abgestimmten Materialien beim Bogenbau und die exakte Länge des Bogens beeinflussen stark das empfundene Spielgefühl, welches von Bogen zu Bogen verschieden ist. Zwar unterscheidet sich dabei die Länge eines Bogens für die Bratsche nur gering von einem Violinbogen, jedoch kann dieser Unterschied entscheidend für das klangliche Ergebnis sein.

Die Klangmöglichkeiten der Bratsche neu entdecken

Mit einem Violabogen stehen dem Musiker die abwechslungsreichen Klänge des Instrumentes offen. Egal ob mit dem Bogenholz – der Stange – auf die Saiten geschlagen wird oder die Saiten ganz klassisch angestrichen werden, im Zusammenspiel von Saite, Bogen, Kolophonium und den einzelnen Bauteilen des Instrumentes wie dem Steg oder dem Bassbalken ergeben sich die unterschiedlichsten Klangmöglichkeiten. Der Bogenbau ist für das Klangergebnis nicht zu unterschätzen. Sehr gute Bögen für Einsteiger sind dabei von PACATO erhältlich, während sich der DÖRFLER Fernambuk Secondo Bratschenbogen und der L‘ARCHET Brasil FERNAMBUK Classic an anspruchsvolle Musiker richtet. 

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands