Art. Nr.: 950169
kurzfristig lieferbar
Buch, 298 Seiten, herausgegeben von Silke Kruse-Weber und Barbara Borovnjak.
Aus der Reihe »üben & musizieren«.

Musikerinnen und Musiker müssen lebenslang auf gesunde psychische und physische Ressourcen zurückgreifen können, aber sie leiden häufig – nicht nur während der Berufsausübung, sondern auch während der Instrumentalausbildung – unter Überlastungssyndromen, die sie beim Musizieren behindern oder sogar zum Aufhören zwingen. Warum werden so viele Musikerinnen und Musiker krank? Warum bleiben andere bei bester Gesundheit?

Die Autorinnen und Autoren erörtern aktuelle Erkenntnisse und Ansätze zur Musikergesundheit. Sie nehmen zukunftsweisende Perspektiven in den Blick, damit unterrichtende und ausübende Musikerinnen und Musiker für die Risikobereiche gesundheitlicher Fragen sensibilisiert sind und präventiv Verantwortung übernehmen können.

Verlag: Schott Music UM5015.

Inhalt:
  • Empirische Befunde zur Musikergesundheit. Grundlagen des Musizierens
  • Wenn ein Traum zu scheitern scheint. Hilfe im Umgang mit Hindernissen
  • Vom Traum zur Wirklichkeit. Gesund und motiviert in (Hochschul-)Ausbildung und Beruf
  • Institutionelle Implementierung der Musikergesundheit in die musikalische (Hochschul-)Ausbildung
  • Epilog
  • Autorenhinweise