• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
  • morepic-4
  • morepic-5
  • morepic-6
Art. Nr.: 960104
sofort lieferbar
Buch, gebunden, 187 Seiten.

Jenseits des allgegenwärtigen »Titanenhauptes« von Beethoven gibt es eine faszinierende Vielfalt von Gestaltungen in gezeichneter, gemalter und plastischer Form. Sie erzählen viel über ihre jeweilige Zeit und über unsere Zugänge zu Beethovens Musik.

Erhellende Einblicke in 200 Jahre Kulturgeschichte eröffnet dieses Gespräch zwischen einem prominenten Musik- und einem Kunsthistoriker beim Betrachten diverser Beethoven-Bilder und -Denkmäler. Das reicht vom Klassizismus der Goethezeit bis zum Dekonstruktivismus der Gegenwart, von Joseph Stieler bis Markus Lüpertz, von Napoleon Bonaparte bis Wilhelm Furtwängler und Mauricio Kagel.

Ein unterhaltsames und inspirierendes Gespräch zweier ausgewiesener Vertreter ihres Fachs
Faszinierende Abbildungen
Beethoven und seine Musik aus verschiedenen Perspektiven betrachtet

Die Autoren:
Martin Geck war bis 2001 Professor für Musikwissenschaft an der Universität Dortmund, Werner Busch bis 2010 Professor für Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin. Beide Autoren, ausgewiesene Vertreter ihres Faches, waren vor kurzem mit ihren Büchern auf der Shortlist des Leipziger Buchpreises vertreten – Busch mit »Menzel«, Geck mit »Beethoven«.

Autoren: Martin Geck, Werner Busch.
Format: gebunden, 24,2 x 16,0 cm, 187 Seiten.
Sprache: deutsch.
ISBN: 9783761825068.
Bärenreiter Musikverlag / Metzler BVK2506.

Inhalt:
  • Vorwort
  • I. Willibrod Joseph Mähler, Ludwig van Beethoven (1803)
  • II. Joseph Stieler, Beethoven (1819/20)
  • III. Josef Danhauser, Liszt am Flügel (1840)
  • IV. Ernst Julius Hähnel, Beethoven-Denkmal (1845)
  • V. Moritz von Schwind, Eine Symphonie (1852)
  • VI. Albert Graefle, Die Intimen bei Beethoven (Nachstich von 1876)
  • VII. Kaspar Clemens von Zumbusch, Beethoven-Denkmal (1880)
  • VIII. Henry Baerer, Beethoven-Denmal (1884)
  • IX. Theodore Baur, Beethoven-Statue (1895-1897)
  • X. Max Klinger, Beethoven (1902)
  • XI. Fidus, Beethoven, Tempelbild (1903)
  • XII. Peter Breuer, »Beethoven in der Badewanne« (1910/1938)
  • XIII. Ernst Barlach, Entwurf eines Beethoven-Denkmals (1926)
  • XIV. Georg Kolbe, Beethoven-Denkmal (1926-1947/1951)
  • XV. Antoine Bourdelle, La Pathétique. Beethoven am Kreuz (1929)
  • XVI. Dieter Roth, Die Badewanne zu »Ludwig van« (1969)
  • XVII. Markus Lüpertz, Beethoven-Monument (2014)
  • Epilog: Autographes Blatt aus Beethovens Petter-Skizzenbuch
  • Angaben zur benutzten Literatur
  • Bildnachweise