Art. Nr.: 940967
kurzfristig lieferbar
Ausgabe für acht Kontrabässe. Partitur und Stimmen, bearbeitet von Stefan Schäfer.

Johann Strauß war der Walzerkönig im Wien des 19. Jahrhunderts. Seine Künstler-Quadrille ist ein kurzes Zugabenstück, das Strauß 1849 komponierte. Es wurde geschrieben für einen Maskenball. Auch in diesem Galopp im 2/4-Takt spiegelt sich der Geist und Charakter der Tanzmusik des 19. Jahrhunderts in Wien wieder. Es ist ein großes Vergnügen, dieses Stück in einem Kontrabassensemble zu spielen!

Verlag: Bassist Composer Publications BCP108.