Art. Nr.: 971954
kurzfristig lieferbar
Für Klaviertrio. Ausgabe für Violine, Violoncello und Klavier, Partitur und Stimmen. Schwierigkeitsgrad: mittel.

Der Komponist erzählt, dass ihm seinerzeit, als er sich viel mit den 6 Bagatellen Op. 126 von Beethoven beschäftigt hat, ein zentraler Gedanke bei Proust und T. S. Elliot in den Sinn kam: Dem Geringsten im Leben, den kleinen, scheinbar wertlosen Tatsachen des Alltags kann Größe und Bedeutung verliehen werden. Auf diese Weise habe er versucht, den »Inhalt« der Beethoven’schen Bagatellen für sich in seine Musiksprache zu »übersetzen«. Der Titel »5 Bagatellen« bezieht sich nur auf die Kürze der 2-4 Min. dauernden Sätze. Ihr Charakter hingegen lässt sich eher als »bedeutungsvoll, dicht, ernst« beschreiben. Das Klaviertrio ist den Uraufführungsinterpreten Oleg Kagan, Natalia Gutman und Eliso Virsaladze gewidmet. Die Uraufführung fand im Herbst 1984 beim Musikfestival in Telavi (Georgien) statt.

Komponist: Tigran Mansurian.
Format: 44 Seiten.
Verlag: Schott Music BEL671.

Inhalt:
  • I Largo, misterioso
  • II Moderato
  • III Allegro
  • IV Allegro
  • V Moderato