• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
  • morepic-4
Art. Nr.: 914748
sofort lieferbar
Ausgabe für Violine solo, Violinstimme mit Akkordsymbolen.

Diese Sammlung enthält eine Auswahl von Melodien komponiert von Gjovalin Nonaj, welche typisch für die Volksmusik des Balkans sind und für die Violine angepasst wurden. Diese Musik zeichnet sich durch den Reichtum ihrer melodischen Variationen aus, in diesem Sinne unterscheidet sie sich von den meisten Stilen der westlichen Musik.

Energie, Nostalgie, Melodie und Sinn für Rhythmus tragen zu einem komplexen, polymorphen Klang bei. Viele Melodien sind in verschiedenen und unregelmäßigen Rhythmen geschrieben: Wir finden viele Takte wie 5/8, 7/8, 9/8 mit sehr vielfältigen Unterteilungen.

Die Violine hat sich vor anderen traditionellen Instrumenten in Albanien etabliert, darunter Saiteninstrumente wie Lahuta (1 Saite), Çifteli (2 Saiten), Sharki (6 Saiten). Das gleiche gilt für die anderen Balkanländer (Sas in Bosnien, Kolo in Montenegro, Oro in Mazedonien und Bulgarien). Diese Musik kann natürlich auch von anderen Instrumenten gespielt werden.
Es sollte nicht vergessen werden, dass diese Musik im Wesentlichen festlich ist. Wie alle Volksmusik ist sie Teil des Lebens vieler Menschen und deren Familienfeiern.

Komponist: Gjovalin Nonaj.
Alternativer Titel: Musik des Balkans.
Editions Henry Lemoine L29285.

Inhalt:
  • Pjesë intrumentale për violin (Pièce instrumentale pour violon)
  • Valle dasme (Danse de mariage)
  • Melodi me motive shqiptare (Mélodie à motifs albanais)
  • Valle tradicionale ballkanike (Danse traditionnelle balkanique)
  • Melodi Kushtuar Lahutarit, Gjoke (Mélodie dédiée à mon oncle, Gjoke, lahutarit)
  • Valle Shkodrane (Danse de Shkodra)
  • Pjesë për 2 violina (Pièce pour 2 violons)
  • Melodi për Luçia (Mélodie pour Lucia)
  • Rapsodi ballkanike për violin no. 1, 2, 3 (Rhapsodie balkanique pour violon no. 1, 2, 3)