• morepic-1
  • morepic-2
Art. Nr.: 913895
kurzfristig lieferbar
Partitur und Stimmen für 2 Violinen.

Orient Express hat 2012 den 2. Preis beim Crossover Composition Award gewonnen.

5 Minuten Orient pur – Bunte Märkte, verschleierte Frauen mit geheimnisvollen Augen, tanzende Derwische, Männer mit Turbanen – all diese Bilder entstehen, wenn man diese musikalische Kurzreise hört. Mit schnaufenden Doppelgriffen setzt sich der Zug in Bewegung, nimmt schnell Fahrt auf und los geht es mit den Geschichten aus 1000 und einer Nacht. Sogar zum Instrument eines Schlangenbeschwörers wird die Geige: Durch plötzliches Herabstimmen der G-Saite wird in tiefen Oktaven die arabische Melodik nachgeahmt. Flageoletts zaubern Flaschengeister hervor, zu Pizzicato Rhythmen bewegen sich Bauchtänzerinnen. Phantasievoll hat Tonio Geugelin eine Erzählung für zwei Violinen komponiert, die den Zuhörer quasi "per Express" in eine andere Welt befördert.

Der Crossover Composition Award wurde 2009 von Marie-Luise und Christoph Dingler gegründet, um das Repertoire für zwei Violinen zu vergrößern und weiterzuentwickeln. Als international ausgeschriebener Kompositionswettbewerb fordert er alle drei Jahre dazu auf, neue Werke für diese besondere Gattung zu schreiben, über die – nach einer Vorauswahl – einzig und alleine das Publikum entscheidet. Der Komponist bleibt bis zur Preisverleihung anonym und kann nur mit seiner Musik die Zuhörer zum Staunen, Lachen und Jubeln bringen und somit für sich gewinnen. Ob er sich dabei an bekannten Stilrichtungen orientiert oder etwas ganz neues erschafft: Seiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit einer Teilnahme von über 100 Komponisten aus 16 Ländern und einem fulminanten Finale stieß der Crossover Composition Award 2009 sofort auf volle Begeisterung bei Komponisten und Publikum und ist seitdem eine feste Institution in Mannheim, dem Austragungsort.

Verlag: Peermusic Classical PEER3912.

Inhalt:
  • Music for the Twiolins