• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
Art. Nr.: 930460
kurzfristig lieferbar
Ausgabe für Violoncello und Klavier.

Im oberpfälzischen Brand geboren, ging Max Reger (1873 1916) bei dem renommierten Musiktheoretiker Hugo Riemann in die Lehre. Nach dem Studienabschluss und einer Zeit als freischaffender Interpret und Komponist in Wiesbaden siedelte er – durch persönliche Krisen geschüttelt – nach Weiden und schließlich nach München über. Um sich in der Musikwelt bekannter zu machen, ließ er der Neuen Musikzeitung kleinere seiner Werke beilegen. Und so erschien im November 1901 auch seine Romanze G-Dur für Violine und Klavier, ein hübsches Gelegenheitswerk, ideal für den Unterricht oder als besinnliche Zugabe nach einem Konzert, auch im Arrangement für Violoncello und Klavier.

Komponist: Max Reger.
Verlag: Schott Music ED21221.