• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
  • morepic-4
Art. Nr.: 971911
sofort lieferbar
10 mittelschwere Arrangements für Streichtrio (Violine, Viola, Violoncello), Partitur und Stimmen, herausgegeben von David Brooker.
Aus der Reihe »World Music«.

Dieser Band enthält Stücke von vier Kontinenten, wodurch Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit bekommen, sich mit verschiedenen Folkstilen aus aller Welt bekannt zu machen. Es finden sich darin Stücke aus Irland, Schottland, Spanien, Österreich und Russland sowie ein jiddisches Lied im Klezmer-Stil. Abgerundet wird die Sammlung mit einem beliebten chinesischen Lied, einem Pop-Hit aus Afrika und, von der anderen Seite des Atlantiks, mit einem karibischen Evergreen und einem Folksong aus den USA.

Unweigerlich beschäftigen sich die Texte der meisten Lieder mit Herzensangelegenheiten. Tatsächlich werden zwei von ihnen in ihren jeweiligen Herkunftsländern mit Hochzeitszeremonien in Verbindung gebracht: In dem irischen Lied »Tabhair dom do Lámh« (Reich mir deine Hand) aus Irland drückt sich die Überzeugung aus, dass nichts mehr schiefgehen kann, wenn zwei Liebende erst einmal vereint sind, während »Der Weg zu mein Dirndl is stoani« (Der Weg zu meiner Liebsten ist steinig), ein Lied aus den österreichischen Alpen, den Verlauf einer Liebesgeschichte wohl realistischer darstellt. Ein anderes Liebeslied wird oft für ein Volkslied gehalten, hat aber tatsächlich eine viel aktuellere Geschichte: »Bei mir bist du schean« (Ich finde dich schön) wurde im Jahr 1938, kurz nachdem es komponiert worden war, zu einem großen Swing-Hit der Andrews Sisters. Der jiddische Text bietet einen ehrlichen Blick auf das Brautwerben. In »Dark Eyes« (Schwarze Augen) dagegen behandelt der ukrainische Poet Jewhen Hrebinka das Thema auf eine abgründigere Weise. Die Herkunft der Melodie, mit der sich sein Gedicht aus dem Jahr 1843 eng verbunden hat, ist unklar. Um die Wende zum 20. Jahrhundert wurde es zum Schlager, basiert jedoch wahrscheinlich auf einer viel älteren volkstümlichen Melodie. »The Skye Boat Song« (Das Boot nach Skye) aus Schottland erschien etwa zur gleichen Zeit wie Hrebinkas Gedicht. Das Lied erzählt von Bonnie Prince Charlies Flucht des vor dem Jakobitenaufstand von 1746. Oft wird irrtümlich angenommen, das Lied stamme aus der Zeit der Begebenheiten, die es beschreibt.

Es gibt viele Varianten der Geschichte hinter dem schönen katalanischen Lied »El testament d’Amèlia«, doch hört man bereits der Musik an, dass die Liebe nicht gut zu Amèlia war. In den meisten Fassungen erzählt sie auf dem Sterbebett, wie sie ihren Gemahl an die eigene Mutter verlor. Die lebhaften Rhythmen des karibischen »Jamaica Farewell« (Jamaica, Lebwohl) deuten an, dass sich am anderen Ende der Welt hinter dem Abschiedsschmerz eines Liebenden noch andere, gemischte Gefühle verbergen mögen. »Jasmine Flower« (Jasminblüte) aus China ist ebenfalls ein Lied mit vielen verschiedenen Fassungen. Im Text wird schlicht die fragile Schönheit der Jasminblüte besungen, doch die Symbolkraft dahinter ist deutlich komplexer und hat sich im Laufe der Zeit entwickelt. Die letzten beiden Stücke des Buches sind deutlich direkter: »Pata Pata« (pata bedeutet »berühren«, »anfassen«) war bei seinem Erscheinen 1957 ein großer Tanz-Hit. Der Text wurde ursprünglich in der klickenden Sprache der Xhosa, eines südafrikanischen Volkes, verfasst. »Old Joe Clark« (Der alte Joe Clark) ist ein häufig gespielter Folksong aus Nordamerika.

Jede der über neunzig bekannten Strophen ergibt weniger Sinn als die vorige – aber gerade das macht den Spaß aus!

»Die Arrangements in diesem Buch bewahren den Charakter der ursprünglichen Lieder und sind zugleich zugänglich und bereichernd für Streicher. Hier und da tauchen, um es interessanter zu machen, einige ungewöhnlichere Techniken auf, aber es wurde große Sorgfalt darauf verwendet, dass sich die Stücke auf gewohnte Weise und mit befriedigendem Ergebnis spielen lassen. An einigen Stellen finden sich klein gedruckte Noten, die weggelassen werden können, doch bitte sehen Sie genau hin: Was zuerst einschüchternd wirken mag, entpuppt sich womöglich als gar nicht so schwierig! Zuletzt habe ich, selbst Bratschist, bei allen Stücken dafür gesorgt, dass nicht nur Violinisten sie spielen können.« – David Brooker, November 2016.

Sprachen: deutsch/englisch/französisch.
Universal Edition UE36993.

Inhalt:
  • Tabhair Dom Do Lamh (Irisches Volkslied)
  • Der Weg zu mein Dirndl is stoani (Österreichisches Volkslied)
  • Bei mir bist du schean (Sholom Secunda)
  • Dark Eyes (Russisches Volkslied)
  • Skye Boat Song (Schottisches Volkslied)
  • El testament d’Amelia (Katalanisches Volkslied)
  • Jamaica Farewell (Jamaicanisches Volkslied)
  • Mo Li Hua (Chinesisches Volkslied)
  • Pata Pata (Miriam Makeba & G. Ragavoy)
  • Old Joe Clark (Nordamerikanisches Volkslied)