• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
  • morepic-4
Art. Nr.: 972900
sofort lieferbar
Ausgabe für Viola und Violoncello.

Nach den Sonaten für Blockflöte und Basso continuo.

Händel schrieb seine 4 Blockflötensonaten innerhalb einer Reihe anderer Sonaten für ein Melodieinstrument und Basso continuo zwischen 1724 und 1726. Nach der neuesten Ausgabe der Flötensonaten des Bärenreiter-Verlags – diese war auch Vorlage zu dieser Duo-Ausgabe – ist anzunehmen, dass seine vermehrte Sonatenproduktion in diesen Jahren mit seinen Pflichten als Musiklehrer der Prinzessinnen des britischen Königshauses zusammenhängt.

Bei diesen Sonaten neben der Duobesetzung immer auch die Möglichkeit offen, sie zusammen mit einem Tasteninstrument (mit oder ohne zusätzlichem Cello) zu spielen, wobei für diesen Zweck der Klavierpart der zur Ausgabe passenden Bärenreiterausgabe (Art. Nr. 915516) empfohlen wird.

Komponist: Georg Friedrich Händel.
Herausgeber: Helmut Pfrommer.
Bearbeiter: Helmut Pfrommer.
Ausgabe: 2 Spielpartituren.
Dauer: ca. 38:00.
ViolaViva Musikverlag VV181.

Inhalt:
  • Sonate g-Moll HWV 360
  • Sonate a-Moll HWV 362
  • Sonate C-Dur HWV 365
  • Sonate F-Dur HWV 369