Art. Nr.: 950925
sofort lieferbar
Winterliche Märchengeschichte für Kinder ab 4 Jahren

Wenn der Schnee die Welt verzaubert, lockt das manchmal auch das eine oder andere Tier an die Oberfläche, das sonst um diese Jahreszeit eigentlich schläft.

Wer kennt es nicht, dieses erstaunte und leicht verzauberte Gefühl, dass einen auch mit vielen Jahren Lebenserfahrung noch überfällt, sobald der erste Schnee gefallen ist und die sonst so bekannte Welt um einen herum gänzlich verzaubert. Wie muss es da erst Lebewesen gehen, die zwar schon mehr oder weniger viele Jahre auf dem Buckel haben, aber irgendwann zufällig in ihren ersten Schnee geraten? So, wie Maulwurf in der vorliegenden Geschichte. Und da die Welt gleich ganz anders aussieht, liegt es auch auf der Hand, dass noch mehr Wunder geschehen können. Also warum sollte man nicht plötzlich auch einen Diamanten finden können? Die nun folgende, rührenden Schilderung vom Versuch des Maulwurfs, den "Diamanten" in seine Höhle zu schleppen, verdeutlicht erwachsenen Lesern sehr bildlich, wie die Welt mit Kinderaugen aussieht und Dinge, die scheinbar selbstverständlich erscheinen, ganz neu bewertet und gedeutet werden. So wie Maulwurf, der bis dahin noch nie etwas von Eiszapfen gehört hatte und erst durch seine Freunde den Fund richtig einordnen kann, brauchen Kinder Erwachsene, um die Welt zu entdecken und zu begreifen. Doch auch, wenn alles scheinbar verstanden und erklärt ist, hält die Natur immer wieder Wunder bereit und sei es die Abendsonne, die einen Baum voller Eiszapfen mit ihren Strahlen verzaubert.

Verlag: Annette Betz 9783219114942