• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
  • morepic-4
Art. Nr.: 950217
kurzfristig lieferbar
In Oscar Wildes bekanntem Märchen hat der Glückliche Prinz auf den ersten Blick alles, was eine Statue sich nur wünschen kann: Er steht hoch über der Stadt, über und über mit Gold bedeckt, mit Edelsteinen geschmückt und von den Menschen respektvoll bewundert. Und dennoch gibt er all das auf: Er verschenkt sein Gold und seine Edelsteine. Eine kleine Schwalbe hilft ihm, die Kostbarkeiten an Notleidende zu verteilen, an Vergessene und Verlassene, an hungrige Kinder, die davon Brot kaufen können. Sommer und Herbst vergehen, Schnee fällt und es wird kalt. Die Schwalbe aber will den Prinzen nicht verlassen – sie erfriert und fällt tot zu Füßen des Prinzen nieder. Dieser ist inzwischen so unansehnlich geworden, dass ihn die Menschen, die ihn zuvor mit Ehrfurcht betrachteten, von seinem Sockel stürzen und einschmelzen. Nur das Bleiherz will im Hochofen nicht schmelzen, und so wird es auf einen Kehrichthaufen geworfen, auf dem auch die tote Schwalbe liegt. So bleiben am Ende in Oscar Wildes Märchen Liebe und Freundschaft als Werte bestehen. Die 21 kleinen Klavierstücke von Stefan Heucke beleuchten die Episoden des Märchens musikalisch, vertiefen den emotionalen Gehalt und sind für Kinder sehr hübsch anzuhören. Fortgeschrittene Klavierschüler oder Erwachsene werden die Stücke auch selbst spielen können.
Auf der beiliegenden CD wird das Märchen von Elfi von Kalckreuth erzählt.
Verlag: Schott ED9406