Telemann, G. Ph.: Konzert G-Dur TWV51:G9


Art. Nr.: 929214
kurzfristig lieferbar
Ausgabe für Viola und Klavier mit vereinfachter Klavierbegleitung. Schwierigkeitsgrad 3: Fingersätze sollten ggf. eingetragen und geübt werden.
Aus der Reihe »dumb it down«.

Der Intention dieser Editionsreihe folgend, vereinfachte Klavierbegleitungen bereitzustellen, wird grund­sätzlich darauf verzichtet, der Stimme des Soloinstruments päda­gogische Eintragungen hinzuzufügen. Im Klaviersatz ist das Ziel eine größtmögliche Vereinfachung. Die Bearbeitungen erheben daher keinen urtextlichen resp. musikwissenschaftlichen Anspruch. Gerade bei dem vorliegenden Konzert von Telemann haben Herausgeber und Verlag das Bedürfnis, darauf deutlich hinzuweisen. Hier ist eine Auseinandersetzung mit der Aufführungspraxis der Barockzeit geboten, um das hier angebotene Grundgerüst der Solostimme angemessen zu gestalten und verzieren zu können.

Aus der Praxis für die Praxis: Vereinfachte Klavierbegleitungen zu Standardwerken verschiedener Instrumente ermöglichen auch Klavierspielenden ohne Studium die Möglichkeit, ihre SchülerInnen, Kinder, Freunde usw. zu begleiten. Mit diesen Arrangements können im Instrumentalunterricht auch Lehrkräfte mit einfachen Klavierkenntnissen ihre SchülerInnen begleiten, so früh ein harmonisches Gerüst bieten und kammermusikalisches Spielen fördern. Selbst wenn in Konzert- oder Wettbewerbssituationen die originale Klavierbegleitung zur Verfügung steht, wird die Umstellung für die Solistin/den Solisten kein Problem sein, da Bearbeitung und Original klanglich sehr ähnlich sind. Alle wichtigen harmonischen und melodischen Motive sowie Rhythmen sind vorhanden. Selbstverständlich kann die originale Solostimme verwendet werden.

Diese vereinfachten Klavierbegleitungen ermöglichen, dass endlich gleichaltrige Duos gebildet werden können, da der Schwierigkeitsgrad der Begleitung ähnlich dem der Solostimme ist (inklusive Vor-/Nach- und Zwischenspiele). So ist auch die Verwendung z.B. bei Musikschulkonzerten, Klassenvorspielen usw. möglich, ohne von besonders versierten PianistInnen abhängig zu sein. Als positiver Nebeneffekt ist der massive Klavierklang mancher Konzertstücke reduziert und so passender für leisere Schülerinstrumente.

Auf dem YouTube-Kanal »dumb-it-down.com« befinden sich Playalongs der Stücke mit dem vereinfachten sowie in verschiedenen Übetempi mit originalem Klaviersatz.

Komponist: Georg Philipp Telemann.
Arrangement Klavierbegleitung: Philip Lehmann.
Ausgabe: Klavierbegleitung mit Stimme.
Umfang: 20 Seiten + Stimme.
Verlag: Heinrichshofen & Noetzel N 6587.