• morepic-1
  • morepic-2
  • morepic-3
Art. Nr.: 921362
kurzfristig lieferbar
Ausgabe ​für Viola und Klavier, Klavierauszug mit Einzelstimme Viola solo.
Schwierigkeitsgrad: mittel.

Über lange Jahre herrschten Irrtum und Ungewissheit über die Herkunft der Viola-Konzerte Georg Bendas. Das F-Dur Konzert ist heute ein bekanntes und von Bratschisten gerne gespieltes Konzert.
Nach der sorgfältigen Recherche von Jean-Eric Soucy zeigte sich jedoch, dass dieses F-Dur Konzert sowie zwei weitere Es-Dur Konzerte nicht von Georg Benda sind, sondern von Friedrich Wilhelm Heinrich Benda (1745–1814), der Sohn von Franz und Neffe Georg Bendas. Er ist vor allem bekannt, wegen seiner Instrumentalmusik: Konzerten für verschiedene Soloinstrumente. Die virtuosen Abschnitte seiner Violakonzerte beweisen ohne Zweifel, dass er die Technik des Instrumentes perfekt beherrscht.

Diese Noten eignen sich als Wettbewerbsbeitrag für Jugend Musiziert.


Herausgeber: Jean Eric Soucy.
Komponist: Georg Benda.
Edition offenburg BV7141K.