Lockwood: Beethoven. Seine Musik. Sein Leben


 
39,95 Euro
Art. Nr.: A950737
sofort lieferbar
ANTIQUARISCHER TITEL mit leichten Gebrauchsspuren.

    Biografie des großen Musikers, hardcover

    Johannes Brahms sagte über ihn, er sei wie »ein Riese«, den man »hinter sich marschieren hört«. Die Maßstäbe, die Ludwig van Beethoven in seiner Zeit setzte, waren in der Tat übermächtig, besonders in den Gattungen Symphonie, Streichquartett und Sonate, die er in einem nie wieder erreichten Ausmaß weiter entwickelte. Die Neun-Zahl seiner Symphonien wirkte wie eine Schallmauer, die im 19. Jahrhundert kein bedeutender Komponist überwand, so dass Gustav Mahler sein neuntes symphonisches Werk lieber »Das Lied von der Erde« nannte. Lewis Lockwood würdigt den Komponisten in dieser gewichtigen Biografie, die 2003 für die Finalrunde des Pulitzer-Preises nominiert wurde, und entwirft ein detailreiches Bild über Leben und Werk des Komponisten. Er zeichnet die musikalische Entwicklung Beethovens nach und widmet sich den Schaffensbedingungen, unter denen seine Werke entstanden sind. Er beleuchtet ihre historischen, politischen und kulturellen Hintergründe und eröffnet in seinen Analysen von Beethovens Hauptwerken auch dem Nicht-Fachmann grundlegende und zum Teil neue Einsichten in seine Musik. Jedes Kapitel beginnt mit einem kurzen Überblick über die wichtigsten Ereignisse in Beethovens Leben, bevor die Musik des jeweiligen Zeitabschnitts mit Verweisen auf Skizzenbücher und Autographe im Detail vorgestellt wird.
    Verlag: Bärenreiter BVK01846

      Inhalt:
    • Prolog: Jugend, Reife, Alter: Drei Briefe
    • Die frühen Jahre: 1770-1792:
    • Anfänge
    • Musik der Bonner Jahre
    • Die erste Periode: 1792-1802:
    • Die ersten Jahre in Wien
    • Musik der ersten Wiener Jahre
    • Krisenjahre
    • Musik für und mit Klavier
    • Orchesterwerke und erste Quartette
    • Die erste Periode. Ein Überblick
    • Die zweite Periode: 1802-1812:
    • Beethoven im neuen Zeitalter
    • Neue sinfonische Ideale
    • Die reifen Konzerte
    • Musik für die Bühne
    • Vokalmusik
    • Beethoven am Klavier
    • Streichquartette
    • Die letzte Periode: 1813-1827:
    • »Magere« Jahre
    • Innere und äußere Welten
    • Vergangenes in Gegenwärtigem
    • Späte Klaviermusik
    • Himmlisches und Irdisches
    • Zeitlose Musik: Die letzten Quartette
    • Anhang