Liste Galerie
PIRASTRO Eudoxa Kolophonium
für Violine, Viola, Cello, Bass, optimiert für Pirastro Eudoxa-Saiten
12,95 Euro *
PIRASTRO Oliv/Evah Pirazzi Kolophonium
für Violine, Viola, Cello, Bass, optimiert für Pirastro Oliv- und Evah Pirazzi-Saiten
13,95 Euro *
PIRASTRO Obligato/Violino Kolophonium
für Violine, Viola, Cello, Bass, optimiert für Pirastro Obligato- und Violino-Saiten
11,95 Euro *
LARICA Kolophonium Gold V
für Bass, Metall-Kolophonium nach original Liebenzeller-Rezept
26,95 Euro *
THOMASTIK Spezial Kolophonium
11,95 Euro *
GEWA Old Master Kolophonium
36,95 Euro *
MILLANT DEROUX Kolophonium
12,95 Euro *
PIRASTRO Bass Kolophonium
für Kontrabass, mittlere Härte
13,95 Euro *
NYMAN Kolophonium
für Kontrabass
15,60 Euro 10,95 Euro *
THOMASTIK Künstler Kolophonium
Nr. 205A, für Kontrabass​
14,95 Euro *
PETZ Premium Kolophonium
für Kontrabass, extra weich
15,95 Euro *
MELOS Rosin Kolophonium
für Kontrabass
16,95 Euro *
THOMASTIK Tropen Kolophonium
​Nr. 208, für Kontrabass
14,95 Euro *
GON POPS Kolophonium
Profi-Kolophonium für Kontrabass
16,50 Euro 12,95 Euro *
KOLSTEIN Kolophonium
für Kontrabass
15,95 Euro *
GEIPEL Alaska Kolophonium
7,95 Euro *
CARLSSON Kolophonium
Kupferbronze, für Kontrabass
14,40 Euro 10,95 Euro *
PETZ Kolophonium
für Kontrabass, verschiedene Härtegrade
9,95 Euro *
GEWA Artista Bass Kolophonium
19,95 Euro *
SZIGETI Red Label Kolophonium
für alle Arten von Saiten verwendbar
9,95 Euro *
LARICA Kolophonium Gold VI
für Bass, Metall-Kolophonium nach Original Liebenzeller Rezept
26,95 Euro *
SALZMAN Symphony Kolophonium
für Kontrabass, medium, besonders gut geeignet für professionelle Spieler
23,95 Euro *
JADE von L´Opéra Kolophonium
16,95 Euro *

Sie haben nicht gefunden, was sie gesucht haben?

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Suchanfrage stellen >

Kolophonium - Wissenswertes und Hinweise zum Gebrauch

Das aus dem Harz von Bäumen gewonnene Kolophonium ist von entscheidender Bedeutung für den Klang eines Streichinstrumentes. Erst wenn die Haare des Bogens mit Kolophonium – seltener auch Kolofonium geschrieben – behandelt wurden, ermöglicht die erhöhte Haftreibung zwischen Bogen und Saite die Entstehung einer gleichmäßigen Schwingung und somit des Tones. Härte und Haftkraft des Kolophoniums werden vorrangig durch den oft komplizierten Herstellungsprozess und das Hinzufügen weiterer Bestandteile geprägt und sollten dabei gezielt auf die jeweiligen Saiten und das Instrument abgestimmt sein. Nach jedem Spiel sollten die Saiten mit einem weichen Tuch von Harzresten befreit werden. Gleiches gilt auch für Decke, Hals und Griffbrett des Instrumentes und die Bogenstange. Hierfür sollte jedoch unbedingt ein anderes sauberes Tuch genutzt werden. Möchte man den Bogen mit einem neuen Kolophonium benutzen, müssen vorher die alten Rückstände mit reinem Alkohol sorgfältig entfernt werden, bevor das neue Kolophonium aufgetragen werden kann.

Kolophonium für den Kontrabass

Da bestimmte Inhaltsstoffe allergische Reaktionen hervorrufen können, sollten Allergiker auf die Verwendung eines hypoallergenen oder antiallergischen Kolophoniums achten. Hierzu zählt beispielsweise das SUPERSENSITIVE Clarity Kolophonium. Von PIRASTRO ist zudem Kolophonium erhältlich, welches speziell für die Saiten des Herstellers optimiert wurde. Weiteres hochwertiges Kolophonium für den Bass gibt es darüber hinaus von NYMAN, SALZMAN oder KOLSTEIN.