Zurück zur Übersicht

Mendelssohn Bartholdy, F.: Konzert in e-Moll Op. 64

Art. Nr.: 912086
Auf den Merkzettel
Artikel erfolgreich auf den Merkzettel gelegt.
Gewicht: 0.33 kg

Beschreibung

Diese erste Fassung des Konzerts, die Mendelssohn hier David beschreibt, wurde erst 1988 wiederentdeckt und nie in einer praktischen Ausgabe verlegt. Man müsste meinen, dass ein solch wichtiges Werk angemessen in modernen, quellenkritischen Editionen erhältlich sei. Tatsächlich berücksichtigen die Partituren, die heute verfügbar sind, nicht einmal die Orchesterstimmen, die Mendelssohn 1845 für den Druck freigab, sie basieren dagegen schwerpunktmäßig auf dem entsprechenden Band der kritisch durchgesehenen Ausgabe der Werke Felix Mendelssohn Bartholdys, den Julius Rietz in den 1860er Jahren mit gravierenden editorischen Eingriffen vorbereitete. Für die vorliegende neue Bärenreiter Urtext-Ausgabe hat der Mendelssohn-Spezialist R. Larry Todd die ursprüngliche Fassung des Konzerts ediert und deren Entwicklung zu der Fassung, die heute üblicherweise aufgeführt wird, dokumentiert. In der ersten Fassung seines Konzerts lässt Mendelssohn den Solisten die Orchester-Tutti-Passagen mitspielen. Auch enthält diese Fassung eine kürzere Kadenz von Mendelssohn selbst (im Gegensatz zu der längeren, möglicherweise von Ferdinand David beeinflussten Kadenz zur späteren Fassung). Im Vergleich mit der Spätfassung, erscheinen in der Frühfassung viele Passagen oder auch einzelne Noten der Solo-Violinstimme in anderen Oktaven, einzelne Passagen differieren in der Orchestrierung, und es gibt zahlreiche Unterschiede im Bereich der Artikulation und Dynamik. Die Spätfassung basiert auf der 1845 verlegten Erstausgabe der Orchesterstimmen und dem von Mendelssohn selbst autorisierten Klavierauszug. Todd berücksichtigt alle überlieferten Quellen einschließlich der Briefe zwischen Mendelssohn und David sowie zwischen Mendelssohn und den ursprünglichen Verlegern, in denen Grundsätzlichkeiten aber auch Einzelheiten bezüglich der Artikulation ausgetauscht wurden. Mit der neuen Bärenreiter Urtext-Ausgabe eines der beliebtesten Violinkonzerte des Repertoires haben Interpreten erstmals die Möglichkeit, das Werk so zum Klingen zu bringen wie von Mendelssohn intendiert. Die Neuedition bietet beide Fassungen des Mendelssohn-Violinkonzerts in Partitur und Stimmen. Ein informatives Vorwort beschreibt die Entstehungsgeschichte des Werkes. Ein ausführlicher kritischer Bericht (engl.) enthält aufschlussreiche Faksimiles.
Verlag: Bärenreiter BA9050A
mehr Details
weniger Details
14 Tage
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Versandkostenfrei
ab 25,- €
Für alle Bestellungen innerhalb Deutschlands entfallen ab 25,- EUR die Versandkosten. Unter 25,- EUR zahlen Sie lediglich eine Versandkostenpauschale von 2,95 EUR.
Weltweiter
Versand
Wir versenden Ihre Bestellung an Ihre Wunschadresse.
PayPal
Käuferschutz
Bezahlen Sie sicher und schnell mit Paypal und genießen Sie die Vorteile des Paypal Käuferschutzes: risikofreies Einkaufen und Schutz vor Lieferausfällen.
Hotline
0180 - 55 75 100
Möchten Sie telefonisch bestellen? Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Rufen Sie uns an! Mo-Fr von 09:00-12:30 und 13:30-17:00 Uhr. 14 ct/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min inkl. MwSt.
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands