Zurück zur Übersicht

Mozart, W. A.: Zwei Fragmente (KV. 440b und KV. 440c)

Art. Nr.: 971483
Auf den Merkzettel
Artikel erfolgreich auf den Merkzettel gelegt.
Gewicht: 0.2 kg

Beschreibung

Ausgabe für Streichquintett (2 Violinen, 2 Violen, Violoncello), Partitur und Stimmen, ergänzt und eingerichtet von Paul Angerer.
Aus der Reihe »Diletto Musicale«.

Von Wolfgang Amadeus Mozart sind 87 »angefangene Werke« überliefert. »Diese Fragmente haben ihre besondere Geschichte ohne bisher noch nicht klar erkannte Bedeutung ... sie gliedern sich in Skizzen, kontrapunktierende Versuche und angefangene Komposition sie sind liegengeblieben, weil Mozart sie durch einen besseren Einfall ersetzt hat ...«. (Alfred Einstein, 1936).
Am 14. Dezember 1784 wurde Mozart in die Loge »Zur Wohltätigkeit« aufgenommen. Anton Stadler und sein Bruder Johann, der auch Klarinettist in der Kaiserlichen Harmoniemusik war, wurden 1785 Freimaurer. Von da ab datieren wohl die Werke für Klarinette und Bassetthorn – sie wurden für die Musik bei der freimaurerischen Logenarbeit komponiert und auch gespielt.

Die Ergänzung dieser zwei Fragmente durch Paul Angerer wurde am 1. November 2013 in Salzburg, im Solitär der Universität Mozarteum uraufgeführt. Die Ausführenden waren: Markus Springer, Matthias Neger, Georg Riedl, Janis Tretjuks und Ernst Schlader. Im Programmheft findet man folgende Anmerkung:
Meine »Fantasie über zwei Mozart Fragmente« soll und kann keine »Ergänzung« sein – das wäre anmaßend. Ich habe das Allegro assai mit dem vorhandenen Material weitergesponnen, wobei freimaurerische rhythmische Symbole eingearbeitet sind. Es folgt das Adagio in derselben Art, die Fortsetzung des Allegro assai endet mit den 22 Takten Mozarts. Das Adagio kann als selbstständiges Stück aufgeführt werden.

Zur Ausgabe mit Streichern: Die vorliegende Ausgabe enthält die Partitur und den Stimmensatz für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello. Die Umsetzung des originalen Bläsersatzes für Streicher entspricht durchaus der Praxis dieser Zeit, in der viele Komponisten ihre Werke in anderer Besetzung herausgaben. Siehe Mozart, der seine Serenade c-Moll KV 388 (384c), die »Nacht Musique« für Bläser, komponiert 1782 in ein Quintett für 2 Violinen, 2 Violen und Violoncello vermutlich 1787 umarbeitete.

Doblinger Musikverlag DM1489

​Inhalt:
  • Allegro Assai KV 440b (Anh. 95) B-Dur
  • Adagio KV. 440c (Anh. 93) F-Dur
mehr Details
weniger Details
14 Tage
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Versandkostenfrei
ab 25,- €
Für alle Bestellungen innerhalb Deutschlands entfallen ab 25,- EUR die Versandkosten. Unter 25,- EUR zahlen Sie lediglich eine Versandkostenpauschale von 2,95 EUR.
Weltweiter
Versand
Wir versenden Ihre Bestellung an Ihre Wunschadresse.
PayPal
Käuferschutz
Bezahlen Sie sicher und schnell mit Paypal und genießen Sie die Vorteile des Paypal Käuferschutzes: risikofreies Einkaufen und Schutz vor Lieferausfällen.
Hotline
0180 - 55 75 100
Möchten Sie telefonisch bestellen? Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Rufen Sie uns an! Mo-Fr von 09:00-12:30 und 13:30-17:00 Uhr. 14 ct/min inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min inkl. MwSt.
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands