Kolophonium für Viola bei Paganino

54 Produkte gefunden
Marke
Material
Farbe
Grösse

Kolophonium - unverzichtbar beim Streicherspiel

Zur grundlegenden Ausstattung für die Viola gehört neben einem hochwertigen Saitensatz und einem guten Bogen auch das passende Kolophonium. Dieses wird aus dem Harz von Bäumen gewonnen und ist daher auch unter der Bezeichnung Bogenharz oder seltener auch als Kolofonium zu finden. Beim Kolophonieren werden die Bogenhaare mehrmals gleichmäßig durch das Harz gezogen. Die Haare, welche durch den Frosch des Bogen gehalten werden, nehmen dabei feine Harzpartikel auf und die Haftreibung zwischen Bogen und Saite wird erhöht. Je nach Instrument unterscheidet sich dabei das Kolophonium bzw. Kolofonium in Zusammensetzung und Eigenschaften. Es gibt spezialisiertes Kolophonium für die Geige oder Bratsche oder auch Produkte, welche für verschiedene Instrumente geeignet sind.

Breite Auswahl an Kolophonium für die Bratsche

So groß wie die Auswahl an Bögen und Saiten ist auch die an Kolophonium. Das AMATO Gold Kolophonium ist optimiert für Stahl-, Darm- oder Kunststoffsaiten erhältlich. Hochwertiges Kolophonium gibt es zudem von ANDREA, KAPLAN oder THOMASTIK. Musiker, welche ihr Instrument mit Saiten von PIRASTRO ausgestattet haben, können ihre Bogenhaare auch mit dem speziell für die Saitenserien des Herstellers produzierten Kolophonium behandeln.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands