Holzbogen für Violoncello bei Paganino

20 Produkte gefunden
Marke
Material
Farbe
Grösse

Cellobögen für Einsteiger und Profis

Die hervorragenden Cellobögen von PACATO sind auch für Celli in den Größen 3/4 oder 1/2 erhältlich. Entsprechend ist auch die Länge des Bogens an die geringere Größe des Instrumentes angepasst. Der günstige PACATO Manilkara Cellobogen besitzt eine Stange aus Manilkara Kauki Holz, welches den hervorragenden Materialeigenschaften von Fernambuk besonders nahekommt. Anspruchsvolle Musiker finden unter den Bögen von DÖRFLER, L´ARCHET und HÖFNER garantiert den Bogen, der ihren Anforderungen an Klang und Spielgefühl entspricht.Die Bögen sind auch für Bass erhältlich.

Hochwertige Bögen aus Holz für das Cello

Klang und Spielgefühl beim Musizieren mit einem Cello werden neben dem Instrument selbst und den Saiten vor allem auch durch den richtigen Bogen entscheidend mit beeinflusst. Traditionell werden Bögen für das Cello und andere Streichinstrumente aus Holz gefertigt. Seit einigen Jahren etablieren sich jedoch auch immer mehr Bögen mit einer Stange aus Carbon auf dem Markt aufgrund ihres guten Verhältnisses zwischen Festigkeit und Gewicht. Für einen guten Bogen sind die Auswahl der passenden Materialien und eine gute Bogenbalance – d.h. ein gutes Verhältnis zwischen Länge und Gewicht des Bogens – besonders wichtig. Die Stange des Bogens ist meist aus Fernambuk oder Brasilholz gefertigt. Für den Frosch wird oft auf Ebenholz zurückgegriffen. Zudem wird der Frosch gern mit einem Auge aus Perlmutt verziert.

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
ab 25 € versandkostenfrei innerhalb Deutschlands